museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Ortsgeschichte [1957-2055]

Rock der Feuerwehr

Rock der Feuerwehr (Deutsches Damast- und Frottiermuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-SA)

Description

1858 konstituierte sich in Großschönau ein „Rettungscorps“, das noch keine durchgehende, vollständige Uniformierung und Ausrüstung hatte. Getragen wurden zunächst weiße Armschilder mit roter Districtsnummer und schließlich breite, schwarze Filzhüte mit farbigem „RC“ an der Vorderseite. 1862/1863 wurde das Corps neu organisiert und die Ausrüstung und Uniformierung wurde in diesem Zusammenhang vervollständigt: die Mannschaften erhielten diese helle „Drellblouse“ mit blanken Knöpfen, rotem Kragen und auf der Brust aufgenähtem "RC". Ab 1873 trug das „Rettungscorps“ den Namen „Freiwillige Feuerwehr“.

Material/Technique

Naturfarbenes Leinen, rote Wolle der Stickerei, roter und grüner Filz, Metall

Measurements

45 x 89 cm (BxH)

Was used ...
... When [About]

Keywords

Object from: Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum Großschönau bewahrt die einzigartige Textilgeschichte des Ortes, die von überregionaler Ausstrahlungskraft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.