museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg [51/355]

Krug

Krug (Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg (CC BY-NC-SA)

Description

Schenkkrug der Freiberger Hüttenknappschaft. Einfache Walzenform mit geschweiftem Fuß und angelötetem, geschweiftem Henkel. Runder Deckel durch Scharnier mit Griff am Henkel befestigt. An Hals und Fuß breites Band mit Blattornament, Rillung, im Mittelfeld tartschenförmiges Wappenschild mit Forkel und Glätthaken (gekreuzt) und Initialen WM. Über dem Schild links auf Schriftrolle: Thomas Praun, in der Mitte 1550, rechts: Joachim Dost. In den Boden Medaille ein- gelötet mit Relief nach innen: Kruzifix mit Maria und Johan- nes. Auf dem Henkel 5 Marken: 4 x Beschauzeichen v. Frei- berg, 1 x Meisterzeichen: Ein Schild, Schloß mit Initialen L.S. Meister Lazarus Schep (Schlip, Zscheip), 1534 Meister i. Freiberg. Im Deckel innen Medaille, weibl. Porträt nach Links und Umschrift: ANNA KELCZIN AETATIS SVAE XXVI ANNO DM XXXVI + d : 4 cm.
Blattornament & Wappenschild & Kruzifix m. Maria u. Johannes

Material / Technique

Zinn / graviert

Measurements ...

H: 42,7 cm / Dm: 16,3 cm

Created ...
... when

Tags

[Last update: 2017/04/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.