museum-digitalsachsen

Schließen
Schließen
Museum Alte Lateinschule Großenhain [M-OBJ0000019818]

Bronzeschnalle

Bronzeschnalle (Museum Alte Lateinschule Großenhain CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Museum Alte Lateinschule Großenhain / Jens Schulze-Forster (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Bronzeschnalle mit gebogenen Seitenteilen und plastisch profiliertem Kopfteil, möglicherweise die römische Schnalle aus der Sammlung Preusker,vormals Slg. Joseph Emele, später Stadtbibliothek Großenhain ("bei Mainz gefunden"), 1907 an das Museum übergeben (Reimann 1911, 177, IV. A 4); Zuweisung jedoch nicht sicher, da die in Preuskers Altertümer-Katalog Nr. 244 abgebildeten Schnallen nicht übereinstimmen.

Material/Technik

Bronze, gegossen

Maße

B. 4,5 cm

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Bezug zu Orten oder Plätzen

Bezug zu Zeiten

Literatur

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Zeitbezug] [Zeitbezug]
-60 - 160
[Zeitbezug] [Zeitbezug]
160 - 375
-61 377
Museum Alte Lateinschule Großenhain

Objekt aus: Museum Alte Lateinschule Großenhain

Das Museum Alte Lateinschule ist einer der historischen Hotspots der Stadt. Mindestens seit 1556 wurde hier unterrichtet ; vermutlich befand sich...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.