museum-digitalsachsen

Close
Close
Meissen Porzellan-Museum Meissen Porzellan-Stiftung GmbH [MPS 001081]

Kriegselefant

Kriegselefant (Meissen Porzellan-Stiftung GmbH CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Meissen Porzellan-Stiftung GmbH / Maik Krause (CC BY-NC-SA)

Description

Der Kriegselefant ist Teil der "Großen russischen Bestellung".
1772 bestellte Kaiserin Katharina II. (reg. 1762-1796) 40 Porzellanfiguren, die Große Russische Bestellung. Johann Joachim Kaendler (1706-1775) lieferte sämtliche zeichnerischen Entwürfe. An der Ausführung musste er jedoch Michel Victor Acier (1736-1799) beteiligen. Acier arbeitete seit 1763 gleichberechtigt neben Kaendler als Modellmeister in der Manufaktur. 18 Plastiken fertigte Kaendler insgesamt. Die einzige Vorgabe Katharinas war, dass die Figuren der Mythologie entstammten. Kaendlers ikonographisches Programm verknüpfte den Ruhm und die glanzvollen Taten Katharinas mit den antiken Mythen und bezog politische Ereignisse der jüngeren russischen Geschichte mit ein.

Material/Technique

Porzellan, Aufglasurmalerei, Gold

Measurements

H 38 x B 34 x T 16,5 cm

Form designed ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Joachim Kändler (1706-1775)
... When
... Where More about the place

Relation to people

Relation to places

Relation to time

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Form designed
Meissen
13.47749996185351.163612365723assets/icons/events/Event-30.svg0.0630
[Relationship to location]
Meissen
13.47749996185351.163612365723assets/icons/events/Event-22.svg0.0622
Map
Form designed Form designed
1773
[Relation to time] [Relation to time]
1773
1772 1775
Meissen Porzellan-Museum

Object from: Meissen Porzellan-Museum

Die Porzellan-Manufaktur Meißen ist die traditionsreichste Manufaktur Europas. Seit der Gründung der Manufaktur im Jahre 1710 steht MEISSEN® für...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.