museum-digitalsachsen

Close
Close
Museum - Naturalienkabinett Waldenburg Linck-Sammlung Grafiken [266 S Teil 2, Nr. 11]

Aquarell "Americanische Printzen" (Person von hinten)

Kolorierte Zeichnung "Americanische Printzen", Rückseite (Museum - Naturalienkabinett Waldenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg / Fanny Stoye (CC BY-NC-SA)

Description

Das Aquarell hält ein historisches Ereignis des Jahres 1722 fest: Im September diesen Jahres hatte ein englischer Schiffs-Kapitän in Breslau zwei sogenannte "Americanische Printzen“ an Bord nach Europa geführt, bei denen es sich um die Prinzen Sauase Oke Charinga und Tuskee Stanagee aus Amerika handelte. Die Prinzen wurden noch im gleichen Jahr als Sensation in verschiedenen Städten präsentiert, u.a. in Breslau und Dresden. Besonderes Staunen riefen ihre Tätowierungen hervor, die auf dem Kupferstich festgehalten sind.

Das Aquarell scheint eine unveröffentlichte Farbstudie zu sein: einer der beiden Prinzen ist hier mit rotem Lendenschurz und blau-grauen Tätowierungen dargestellt. Publiziert wurde er - nicht koloriert und mit einem anderen Haupt- schließlich in Kanold/Kundmann: Breslauer Sammlungen von Natur- Medicin – wie auch dazu gehörigen Kunst- und Literatur-Geschichten. Breslau 1717–1726. Kanold stand seit etwa 1718 in regem wissenschaftlichen Austausch mit Johann Heinrich Linck. d. Ä.

Material/Technique

Papier

Measurements

30,5 x 19,2 cm

Created ...
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum - Naturalienkabinett Waldenburg

Object from: Museum - Naturalienkabinett Waldenburg

Das Naturalienkabinett Waldenburg wurde im Jahre 1840 von Otto Viktor I., Fürst von Schönburg-Waldenburg (1785-1859) gegründet. Es ist eines der...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.