museum-digitalsachsen

Close
Close
Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Archäologie [IV 1458]

Steinbeil

Steinbeil (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Anne Hasselbach (RR-F)

Description

Das Felsgerät aus Gneisglimmerschiefer wurde 1936 wenige hundert Meter nördlich des Ortes Hausdorf gefunden und in den Folgejahren in der Cunnersdorfer Schule für Anschauungszwecke aufbewahrt. Die breite Schneidenpartie und die Position des Schaftloches erinnern an eine Hacke. Für diese relativ seltenen Felsgeräte, die durch eine flache Unterseite und eine gewölbte Oberseite gekennzeichnet sind, hat sich die Bezeichnung Plättbolzen eingebürgert. Bei dem vorliegenden Objekt sprechen die glatte Bohrung sowie der Fundzusammenhang vergleichbarer Fundstücke für eine Einordnung in die Linien- oder Stichbandkeramik.

Material/Technique

Stein

Measurements

Länge: 10,8 cm, Breite: 8,1 cm

Created ...
... When
Found ...
... When
... Where More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created Created
-5500 - -4500
Found Found
1936
-5501 1938
Museum der Westlausitz Kamenz

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.