museum-digitalsachsen

Close
Close
Schaustickerei Plauener Spitze Stickmaschinen und Stickereiwerkzeuge [93/20/1/1]

Bobinen-Spulmaschine für Schiffchenstickmaschinen

Bobinen-Spulmaschine für Schiffchenstickmaschinen (Schaustickerei CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Schaustickerei / Frank Luft (CC BY-NC-SA)
"Bobinen-Spulmaschine für Schiffchenstickmaschinen

Provenance/Rights: 
Schaustickerei (CC BY-NC-SA)

"Spulmechanismus der Bobinen-Spulmaschine

Provenance/Rights: 
Schaustickerei (CC BY-NC-SA)

"Schiffchen mit eingelegter Bobine

Provenance/Rights: 
Schaustickerei (CC BY-NC-SA)

Description

Die Bobinen-Spulmaschine ist eine Spulmaschine, mit der kleine Spulen (Bobinen, franz. bobine = Spule) für Schiffchenstickmaschinen hergestellt werden können. Für diese Stickmaschinen ist es erforderlich, die Hinterfäden als kleine Spule zu wickeln. Diese Spulen (Bobinen) werden in Metallschiffchen eingelegt. Das Prinzip wurde vom Erfinder der Schiffchenstickmaschine, dem Schweizer Isaac Gröbli, von der Langschiffchen-Nähmaschine übernommen.
Da die Schiffchen je nach Bauart der Stickmaschine unterschiedliche Formen und Größen haben, können die Bobinen-Spulmaschinen über Veränderung der Kurvenscheiben so eingestellt werden, dass die Bobinen in Wickelkontur und Fadenlänge passend zur jeweiligen Stickmaschine gespult werden.

Die Bobinen-Spulmaschine der Schaustickerei wurde um 1911 in der Firma J. J. Rieter & Cie., Winterthur, Schweiz, gebaut. Die Maschine verfügt über zwei Bänke mit jeweils fünf Spulstellen. Es können Bobinen für Schiffchenstickmaschinen der Firma Kappel-Chemnitz mit eine Fadenlänge von 25 m gespult werden. Die Firma Rieter stellte ab 1865 auch die ersten Schiffchenstickmaschinen her und setzte damit den Standard in der weiteren Entwicklung der Stickmaschine.

Die historische Bobinen-Spulmaschine der Schaustickerei ist wahrscheinlich die einzige, noch erhaltene Spulmaschine für Schiffchenstickmaschinen der Firma Rieter.

Material/Technique

Gusseisen, Stahl, Holz

Measurements

H: 120 cm, B: 170 cm, T: 100 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: J. J. Rieter & Cie.
... When [About]
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Schaustickerei Plauener Spitze

Object from: Schaustickerei Plauener Spitze

Die Schaustickerei Plauener Spitze ist eine typische Maschinenstickerei aus der Zeit um 1900. Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble besteht aus...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.