museum-digitalsachsen

Schließen
Schließen
Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf Perlmutter [PM 0660]

Geldbeutel aus Flussperlmuschel

Geldbeutel aus Flussperlmuschel (Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf / Lore Liebscher (CC BY-NC-SA)
"Geldbeutel aus Flussperlmuschel

Herkunft/Rechte: 
Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf (CC BY-NC-SA)

"Geldbeutel aus Flussperlmuschel

Herkunft/Rechte: 
Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf (CC BY-NC-SA)

"Geldbeutel aus Flussperlmuschel

Herkunft/Rechte: 
Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf (CC BY-NC-SA)

"Geldbeutel aus Flussperlmuschel

Herkunft/Rechte: 
Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf (CC BY-NC-SA)

"Geldbeutel aus Flussperlmuschel

Herkunft/Rechte: 
Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Geldbeutel aus den beiden polierten Schalenhälften einer Flussperlmuschel. Innen befinden sich vier Fächer aus violettem Leder und Stoff. Die Rückseite ist gebrochen.
Die Herstellung von Perlmutterwaren in Adorf geht auf den Buchbinder Friedrich August Schmidt zurück, der mit dem Oelsnitzer Perlenfischer Schmerler zusammenarbeitete. Schmidt erhielt 1851 die Genehmigung seine Artikel während der Kurzeit in Bad Elster zu verkaufen. Zu den ersten Erzeugnissen dieser Art gehörten solche Geldbeutel aus Flussperlmuschelschalen.
Im Jahr 1863 erhielt die Firma F. A. Schmidt von König Johann von Sachsen die Berechtigung zum Führen des sächsischen Wappens. In der Folgezeit wurden solche Geldbeutel mit dem geprägten sächsischen Wappen auf dem Verschluss hergestellt.
Vermutlich handelt es sich hier um ein sehr frühes Erzeugnis aus Adorfer Produktion. Solche Souvenirs wurden im benachbarten Kurort Bad Elster verkauft und erfreuten sich großer Beliebtheit.

Material/Technik

Perlmutter, Metall, Stoff, Leder, poliert, montiert

Maße

10,2 x 5 cm

Hergestellt ...
... wer: [wahrsch.] Zur Personenseite: Firma F. A. Schmidt, Perlmuttfabrik und Perlmuttverkauf
... wann [circa]
... wo [wahrsch.] More about the place

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf

Objekt aus: Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf

Im einzigen heute noch erhaltenen Stadttor des Vogtlandes befindet sich neben einer äußerst interessanten Ausstellung zur Geschichte der über...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.