museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Grimma [4126]

Fotoalbum Kriegsgefangenenlager Golzern

Fotoalbum Kriegsgefangenenlager Golzern (Kreismuseum Grimma CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Grimma (CC BY-NC-SA)

Description

Das Album enthält Fotos und Postkarten mit Abbildungen aus dem Kriegsgefangenenlager in Golzern. Pappeinband, gebunden mit dunkelblauer Kordel; Albumseiten beidseitig beklebt, Trennblätter zwischen den Seiten.
Das Kriegsgefangenenlager wurde im August 1914 in der ehemaligen Maschinenfabrik an der Mulde eingerichtet. Die Auflösung des Lagers wurde im Februar 1917 beschlossen. Einen Monat danach überführte man die Kriegsgefangenen in das Lager Ebersdorf bei Chemnitz.
Das Album wurde von Rudolf Bewer angelegt. Seit 1910 war er Reichsgerichtsrat in Leipzig. 1914 wurde er zum Kriegsdienst – 6. Kompanie des Landsturm-Infanterie-Bataillons XIX.8.- einberufen und im Kriegsgefangenenlager Golzern stationiert. Hier hatte er den Dienstrang eines Hauptmanns und war Kompanieführer.

Material / Technique

Pappe, Papier/Foto

Measurements ...

H: 25 cm/ B: 33 cm

Tags

[Last update: 2017/07/19]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.