museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Grimma [V 1191 H]

Innungstruhe der Fleischer

Innungstruhe der Fleischer (Kreismuseum Grimma CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Grimma (CC BY-NC-SA)

Description

Die Lade der Grimmaer Fleischerinnung ist von außen relativ schmucklos. Nur die Eisenbänder auf Deckel, Seitenwangen und Frontteil sowie die beiden Schlüsselbleche auf letzterem bieten eine sparsame Verzierung. Das Frontteil besitzt vertiefte Kartuschen und eine profilierte Leiste in der Mitte. Die Seitenteile werden durch rechteckige Profilrahmen gegliedert. An den Seiten befinden sich eiserne Griffe.
Auf dem Innendeckel befindet sich die Darstellung der Justitia mit Schwert und Waage in den Händen, nach einer Kupferstich-Vorlage von Jost Amman und die Jahreszahl 1597. In der Lade ist auf der linken Seite ein kleines Fach mit Klapp-Deckel. Unter dem Zwischenboden befindet sich ein Geheimfach mit einem einfachen eisernen Schnappriegel, der mittels eines kleinen Hölzchens zu betätigen ist. Das Geheimfach öffnet sich zur rechten Seite und hat die Größe des Truhenbodens.

Material / Technique

Eichenholz, Eisen/getischlert, geschmiedet, bemalt

Measurements ...

H: 70 cm, B: 46 cm, T: 37,5 cm

Tags

[Last update: 2017/07/24]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.