museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Grimma [V 28 K5]

Hostiendose

Hostiendose (Kreismuseum Grimma CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Grimma (CC BY-NC-SA)

Description

Der Grimmaer Bürger und Messerschmied Johann Breininger schenkte diese Hostiendose zu Ostern 1694 an die Klosterkirche. Auf dem Deckel ist der auferstandene Christus mit Fahne dargestellt. Die Inschrift lautet: „Dein Fleisch Jesu nähre mich mit dir zu leben ewiglich, 1694“. In der Kartusche der Vorderansicht befindet sich die Gravur: „HALT IN GEDÄCHTNIS JESUM CHRISTUM DER AUFERSTANDEN IST VON DEN TODEN…“ Die letzte Zeile ist nicht lesbar, da sie von der aufmontierten Kartusche verdeckt wird. Die Dose steht auf Kugelfüßen.
Die Hostie ist im christlichen Sakrament des Abendmahls der Leib Christi in Gestalt einer Oblate aus ungesäuertem Weizenteig. Das Behältnis für die Aufbewahrung der Hostie war stets kunstvoll gearbeitet.

Material / Technique

Messing/ getrieben, gegossen, graviert

Measurements ...

H: 24 cm, B: 13,5 cm, T: 10 cm

Tags

[Last update: 2017/07/24]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.