museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Grimma Sammlung der Privilegierten Schützengesellschaft Grimma [V 261 K1]

Abschussscheibe Grimma

Abschussscheibe Grimma (Kreismuseum Grimma CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Grimma (CC BY-NC-SA)

Description

Beschriftung: Abschuss-Scheibe zum 8. Okt. 1933. Gestiftet v. Ministerium S.M.Max II.; W. Artus
Dargestellt ist ein Haus bzw. Hof in den Alpen, gemalt von Walter Artus. Der Grimmaer Kunstmaler Walter Artus fertigte in den 20er bis 40er Jahren sehr viele Scheiben für den Schützenverein Grimma an. Er reiste häufig in die Alpen, um dort zu malen. Diese Berglandschaft war eines seiner Lieblingsmotive.
Das Schützenjahr begann im Frühjahr (März-Mai) mit einem sogenannten Anschießen auf die Anschussscheibe. Im Herbst endete das Jahr analog mit dem Abschießen auf eine ebenfalls bemalte Abschussscheibe.

Material / Technique

Holz/ getischlert, bemalt

Measurements ...

Dm: 97 cm

Tags

[Last update: 2017/09/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.