museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Antike bis Historismus [V 5228]

Dachtruhe

Dachtruhe (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Lange Zeit waren Truhen die gebräuchlichsten Möbel überhaupt. Man konnte sie relativ einfach herstellen, und sie boten, je nach Größe, Platz für Textilien, Hausrat, Nahrung, Dokumente oder Wertgegenstände. Zudem waren sie in Notzeiten schnell transportbereit. Dachtruhen blieben auf Grund ihrer Witterungsbeständigkeit bis in das 15. Jahrhundert sehr beliebt. Ihr Deckel, der wie ein giebelförmiges Dach gebildet ist, ließ von oben kommendes Wasser leichter und schneller ablaufen.
Herkunft: deutsch.

Alter Bestand.

Material / Technique

Eiche, Eisenbeschläge, Eisenschlösser

Measurements ...

Höhe 86 cm, Breite 160 cm, Tiefe 63 cm

Created ...
... when

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/12/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.