museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Antike bis Historismus [1918.5]

Rundscheibe mit dem Abschied des jungen Tobias

Rundscheibe mit dem Abschied des jungen Tobias (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Von dem frommen Tobit berichtet das Alte Testament, dass er seine Habe und auch sein Augenlicht verlor. Um einen Schuldschein einlösen zu lassen, bittet Tobit seinen Sohn Tobias, eine gefahrvolle Reise zu unternehmen. Gott gibt ihm als Reisebegleiter seinen Engel Raphael zur Seite. Beide erscheinen im Hintergrund dieser Komposition klein und in Rückansicht, während im Vordergrund, eingebunden in eine gotische Architekturkulisse, der blinde alte Tobit seine weinende Frau Hanna über die Abreise des Sohnes tröstet.
Feine Glasmalereien wie diese, auch Kabinettscheiben genannt, entstanden seit dem 15. Jahrhundert vorwiegend im Niederrheingebiet, der Schweiz und in Süddeutschland. Sie wurden in das Butzenscheibenwerk der Fenster wohlhabender Auftraggeber eingefügt.
Herstellung: Holland oder Köln
Vorlage: Sogenannter Tobias-Meister

Ankauf 1918. Ehemals Sammlung Albert von Oppenheim, Köln.

Material / Technique

Schwarzlot- und Silbergelbmalerei auf Glas; Blei

Measurements ...

Durchmesser 23 cm

Created ...
... when
... where [probably] [ Map ] [ GeoNames ] [ TGN ]
Created ...
... where [probably]
Creation of reference ...
... when [about]
... where

Literature ...

Tags

Created
Holland
5.254211425781252.064311981201db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Köln
6.957777976989750.942222595215db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Creation of reference
Brügge
3.221740722656251.209178924561db_images_gestaltung/generalsvg/Event-4.svg0.064
Map
Created Created
1490 - 1510
Creation of reference Creation of reference
1470
1469 1512

[Last update: 2018/10/23]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.