museum-digitalsachsen

Close
Close
GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Antike bis Historismus [1917.616]

Schreibzeugkassette

Schreibzeugkassette (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Kassetten aus Metall waren während der Renaissance sehr beliebt. Sie dienten als ebenso kostbare wie repräsentative Geschenke und wurden zur Aufbewahrung von Schreibzeug, Schmuck oder anderen Wertgegenständen verwendet. Bei dieser Schreibzeugkassette konnte die Standardfassung den Wünschen des jeweiligen Kunden angepasst werden, so dass eine Vielzahl von Dekorvarianten überliefert ist. Da sich die Verzierung eng an die antike Sarkophagplastik anlehnt, galten die Kästchen lange Zeit als Arbeiten der römischen Antike.

Vermächtnis Fritz von Harck, Leipzig, 1917.

Material/Technique

Messing, gegossen

Measurements

Höhe 7,2 cm, Breite 20 cm, Tiefe 10,8 cm

Created ...
... When
... Where More about the place
Created ...
... Where [Probably] More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Italy
12.542.5db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Padua
11.87777805328445.406387329102db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map
GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.