museum-digitalsachsen

Close
Close
GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Antike bis Historismus [1910.174]

Heiliger Sebastian

Heiliger Sebastian (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Der Legende nach war Sebastian ein Offizier des römischen Kaisers Diokletian. Da er sich zum Christentum bekannte, wurde er angeklagt, an einen Baum gefesselt und von den Pfeilen mehrerer Bogenschützen getroffen. Das Motiv, das deutlich zwischen Stand- und Spielbein unterscheidet und seine Entsprechung in der entgegengesetzten Neigung der Schultern findet, lässt sich auf antike Skulpturen der Klassik zurückführen.
Hergestellt: Jacopo del Sansovino oder Umkreis

Schenkung von Peter Dybwad, Leipzig, 1910. Ehemals Sammlung Valentin Weisbach, Berlin.

Material/Technique

Terrakotta, polychrom gefasst

Measurements

Höhe 86 cm

Created ...
... Who: [Probably] Zur Personenseite: Jacopo Sansovino (1486-1570)
... When [About]
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Saint Sebastian

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.