museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Antike bis Historismus [V 466]

Kaminbehang, sogenannter Umlauf

Kaminbehang, sogenannter Umlauf (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Die neun Figuren dieser Stickerei repräsentieren jeweils eine damals bekannte Nation in der landestypischen Kleidung. Nur der Deutsche am rechten Rand trägt nichts als ein Bündel bunter Stoffe über dem Arm, weil er sich für keinen Modestil entscheiden kann. In Inschriften werden diese Figuren spöttisch erläutert. Im 16. Jahrhundert prangerte man mit Figurenreihen wie dieser den übermäßigen Kleiderluxus und die Übernahme fremder Sitten an.
Herkunft: süddeutsch (?)

Aus dem Leipziger Alten Rathaus. 1875 übernommen.

Material / Technique

Leinen, Seide, Metallfäden, Holz, Papier, Metallteile; Reliefstickerei

Measurements ...

Höhe 40 cm, Breite 284 cm

Created ...
... when

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/12/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.