museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Antike bis Historismus [1908.234 a / b]

Gedrehte Schraubflasche

Gedrehte Schraubflasche (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Einhergehend mit der zunehmenden Kultivierung der Tischsitten ab dem 17. Jahrhundert wurde Zinn zu einem gefragten Material. Für die Herstellung von Trink- und Schenkgefäßen erwies es sich als bestens geeignet, da es unempfindlich auf Luft und Feuchtigkeit reagiert, weder Geruch noch Geschmack annimmt und Getränke lange kühl hält. Schraubflaschen in großer Form- und Dekorvielfalt galten als praktische, verschließbare Vorrats- und Transportbehälter in einem. Sie dienten dem Reisenden auf der Fahrt wie auch dem Jäger oder Bauern bei der Arbeit. Im sakralen Bereich wurden sie zur Abfüllung von Weihwasser verwendet und in der Medizin für die Aufbewahrung von Alkohol.
Herkunft: süddeutsch

Ankauf 1908. Ehemals Sammlung Eduard Kahlbau, Stuttgart.

Material/Technique

Zinn, gegossen

Measurements

Höhe 22,6 cm, Durchmesser 11 cm

Created ...
... When

Literature

Keywords

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.