museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Antike bis Historismus [1915.4]

Automatenuhr mit Löwe

Automatenuhr mit Löwe (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Figuren- oder Automatenuhren sind neben Türmchenuhren die bedeutendsten Uhrentypen der Spätrenaissance und des Frühbarock. Sie waren aufwändig gearbeitet und entsprechend prestigeträchtige Objekte. Viele vergleichbare Figurenuhren wurden in Augsburg von verschiedenen Meistern gefertigt.
Die Uhr ist mit Geh- und Schlagwerk zur vollen und halben Stunde ausgestattet; beim Schlagen der Glocke bewegt der Löwe das Maul und seine Augen. Auf dem kartuschenhaften Schild, auf das der Löwe seine Pranke gelegt hat, werden die Stunden angezeigt. Das Zifferblatt für die Viertelstunden befindet sich auf der mit Rautenmuster verzierten Grundplatte.
Vergleiche mit ähnlichen Uhren lassen darauf schließen, dass der Löwe in seiner rechten Pranke ein Zepter gehalten haben könnte und vielleicht auch eine Krone besaß.

Ankauf 1915.

Material/Technique

Silber, Bronze, Messing, Eisen, gegossen, graviert, ziseliert, vergoldet; Holz

Measurements

Höhe 33,2 cm, Breite 20,5 cm, Tiefe 10,4 cm

Created ...
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.