museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Asiatische Kunst. Impulse für Europa [1920.12]

Teekännchen

Teekännchen (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Nicht nur in Europa wurden die chinesischen Yixing-Teekannen nachgeahmt, sondern auch in China selbst, insbesondere in der südlichen Provinz Guangxi, aus welcher auch dieses Stück stammt. Auch bei diesen Objekten ist hohe künstlerische und handwerkliche Qualität gegeben. Vielgestaltige Naturformen, etwa des Bambus, von Wurzelwerk oder, wie hier, von Kürbissen, wurden neben geometrischen Grundformen verwendet. Mehrere Meister konnten bei der Herstellung einer solchen Kanne mitwirken: Einer töpferte die Kanne, einer wählte ein Gedicht aus, ein anderer schrieb es kalligrafisch auf den Kannenkörper. (Text: Christoph Deuter)
Inschrift: "Glücksverheißung, Harmonie und Pietät"

Ankauf 1920

Material/Technique

Steinzeug, gebaut, poliert, geritzt

Measurements

Höhe 10,5 cm, Breite 17,7 cm, Durchmesser 10,8 cm

Created ...
... When
... Where
Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Literature

Keywords

Created
People's Republic of China
10335db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Qinzhou
108.6166687011721.950000762939db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map
Created Created
1644 - 1911
Created Created
1875 - 1908
1643 1913

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.