museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Asiatische Kunst. Impulse für Europa [2001.279]

Grüne Tārā (Die Retterin; Der Stern) mit zwei begleitenden Bodhisattvas

Grüne Tárá (Die Retterin; Der Stern) mit zwei begleitenden Bodhisattvas (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Unter den Kaisern der mongolischen Yuan-, der chinesischen Ming- und der mandschurischen Qing-Dynastien war es seit dem 13. Jahrhundert üblich, aus persönlichen religiösen Motiven oder politischem Kalkül führende Geistliche aus Tibet zu Unterweisungen und Zeremonien nach China einzuladen. Mit diesen hohen Lamas – einer ist in der Aureole abgebildet – gelangten kostbare Geschenke in Form künstlerisch herausragender Devotionalien an den Kaiserhof. Als die Zentralfigur dieses aus Tibet stammenden, aufwändig gearbeiteten und symbolträchtigen Andachtsbildes abhanden gekommen war, wurde sie im 18. Jahrhundert durch eine Statuette der Grünen Tārā im tibeto-chinesischen Stil ersetzt. Sie verkörpert das den Wesen zugewandte schützende Handeln des erleuchteten Mitleids, das dem liebevollen Wirken einer Mutter für ihre Kinder gleicht und daher weiblich dargestellt wird. (Text: Roland Steffan)

Vermächtnis Charlotte Lägel, Leipzig, im Gedenken an ihre Eltern Mathilde und Willy Lägel, 2001.

Material/Technique

Hauptfigur: Bronze, gegossen, feuervergoldet, bemalt; Lapislazuli, Türkis, Koralle; Begleitfiguren, Sockel und Aureole: Bronze, gegossen, feuervergoldet; Lapislazuli, Türkis, Koralle

Measurements

Höhe 33 cm, Breite 22 cm, Tiefe 12 cm

Created ...
... When
... Where

Hauptfigur

Created ...
... When

Hauptfigur

Created ...
... When
... Where

Begleitfiguren, Sockel, Aureole

Literature

Keywords

Created
Nord-China
116.4140472412142.072105407715db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Zentraltibet
85.872070312532.586627960205db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map
Created Created
1644 - 1911
Created Created
1300 - 1500
Created Created
1701 - 1800
1299 1913

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.