museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Asiatische Kunst. Impulse für Europa [1904.16]

Sechseckige Stapeldose

Sechseckige Stapeldose (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Mehrstöckige Stapeldosen (jûbako) aus Lack dienen zur Präsentation und Darreichung von Mahlzeiten. Diese ab dem 18. Jahrhundert in Kyoto hergestellte Variante aus durchbrochenen Steinzeug war eine technisch anspruchsvolle Besonderheit, die zunächst selten in den Exporthandel kam. Die kunstvolle Perforation der Gefäßseiten – hier in Form eines Münzverbandmusters – nutzte man auch bei keramischen Räuchergefäßen und Handwärmern. Die Dose schmücken weitere, auch in der Textilherstellung verbreitete Motive wie auf Wellen treibende Chrysanthemenblüten, Arabesken und Karomuster. Bei solchen Brokatmustern (nishiki-de) müssen aber nicht direkt Stoffe als Vorbild gedient haben, da „nishiki“ auch generell mit Prachtentfaltung konnotiert ist. Die reizvolle Gestaltung steht in der Tradition des bedeutenden Kyotoer Keramikers Nonomura Ninsei. (Text: Anne-Katrin Ehrt)

Ankauf 1904. Aus der Sammlung Charles Gillot, Paris.

Material/Technique

Kiyomizu-Ware. Steinzeug, grauweiße Glasur, braune und blaue Aufglasurmalerei, Goldmalerei; Metallmontierung

Measurements

Höhe 20,9 cm, Durchmesser 17,1 cm

Created ...
... When
... Where
Created ...
... When
... Where

Relation to people

Literature

Keywords

Created
Kyoto
135.7680511474635.011665344238db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Created
Japan
13635db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Map
Created Created
1603 - 1868
Created Created
1801 - 1900
1602 1902

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.