museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Asiatische Kunst. Impulse für Europa [V 7810]

Griffkappe mit fliegendem Falken

Griffkappe mit fliegendem Falken (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Die Griffkappe, das kashira, hält die beiden Holzschalen des Griffes am Ende zusammen. Durch die querovalen Öffnungen der Längsseiten wird die Kordel für die Umwicklung des Griffes gezogen. Auf diesem Stück aus shibuichi (silberhaltige Kupferlegierung) ist auf dem hellen Grund ein sich im Flug durch goldene Wolken herabstürzender Falke dargestellt. Der Körper ist silberfarben und das Gefieder durch dunkle Streifen gegliedert. Augen und Schnabel sind vergoldet. (Text: Babette Küster)

Ankauf in London 1890.

Material/Technique

Silberhaltige Kupferlegierung, gegossen, patiniert, partiell geschwärzt, vergoldet

Measurements

Höhe 3,6 cm, Breite 1,7 cm, Tiefe 1 cm

Created ...
... When
... Where
Created ...
... When

Literature

Keywords

Created Created
1603 - 1868
Created Created
1801 - 1900
1602 1902

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.