museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Asiatische Kunst. Impulse für Europa [1906.284]

Teller mit floralem Dekor

Teller mit floralem Dekor (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Keramiken mit schwarzer, nichtfigürlicher Malerei unter transparenter türkisfarbener Glasur und starkem Krakelee sind zahlreich erhalten geblieben. Sie entstanden im Iran vom ausgehenden 16. bis ins 17. Jahrhundert. In Kubatschi, einem Ort in Dagestan, wurden größere Mengen von Gefäßen, die vier verschiedenen safawidischen Keramik-Gruppen angehören, gefunden. Sie sind dort wohl gesammelt, aber nicht hergestellt worden. Trotzdem hat man sie in der Vergangenheit unter dem Begriff „Kubatschi-Ware“ zusammengefaßt. Dazu gehören auch Arbeiten wie der vorliegende Teller. (Text: Reingard Neumann)

Ankauf von Kirkor Minassian, Paris, 1906.

Material/Technique

Quarzfritte-Keramik, Unterglasurmalerei, transparente türkisfarbene Glasur

Measurements

Durchmesser 27,2 cm, Höhe 5,6 cm

Created ...
... When [About]
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Created
Iran
5332db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Persia
5230db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.