museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Asiatische Kunst. Impulse für Europa [V 4752]

Fliese mit Tierkampfszene

Fliese mit Tierkampfszene (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Für diese Fliese aus dem 19. Jahrhundert wurde die alte Technik der Lüstermalerei wieder aufgegriffen. In welchem baulichen Zusammenhang sie ursprünglich stand, ist unklar. Das quadratische Innenfeld der Fliese ist mit einem leicht spitzovalen Medaillon gefüllt, in dem sich eine türkisfarbene Drachenschlange in typisch qadscharischer Gestaltung über einen kleinen Löwen erhebt. Umlaufend ist ein lehrreicher Vergleich, wohl aus einem Hadith, auf die Fliese geschrieben. (Text: Reingard Neumann)

Wohl Schenkung aus der Sammlung Ph. Walter Schulz, Berlin, vermutlich 1900.

Material / Technique

Quarzfritte-Keramik, reliefiert, Unterglasur- und Lüstermalerei

Measurements ...

Höhe 26,8 cm, Breite 20,9 cm, Tiefe 2,3 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Relation to places ...

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Created
Iran
53.12109321355832.210322906726db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Persien
53.68804632.427908db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/12/12]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.