museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Jugendstil bis Gegenwart [2008.3]

Vase (Modell 85/3721)

Vase (Modell 85/3721) (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Helga Schulze-Brinkop (CC BY-NC-SA)

Description

Aus der Zusammenarbeit der böhmischen Glashütte Lötz Witwe mit dem Wiener Handelsunternehmen Bakalowits Söhne, für das namhafte Wiener Künstler tätig waren, ging eine große Zahl von Kunstgläsern hervor. Höhepunkt dieser Kooperation, die einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen und künstlerischen Erfolg der Glasmanufaktur leistete, bildeten die Jahre 1899 bis 1903. Die abgebildete Vase könnte von Entwürfen des Briten Christopher Dresser inspiriert worden sein.

Schenkung von Barlach Heuer, Paris, 2008.

Material/Technique

Sogenanntes Phänomen-Glas, aufgeschmolzenes, gekämmtes Wellendekor, irisiert

Measurements

Höhe 30,3 cm, Durchmesser 15,5 cm

Commissioned ...
... Who:
... Where

Relation to places

Literature

Keywords

Created
Klostermühle (Klášterský Mlýn)
13.51428222656249.139659881592db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Commissioned
Vienna
16.37306404113848.20832824707db_images_gestaltung/generalsvg/Event-25.svg0.0625
[Relationship to location]
Austria-Hungary
16.3500003814748.200000762939db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.