museum-digitalsachsen

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Jugendstil bis Gegenwart [1901.494]

Vase

Vase (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Matthias Hildebarnd (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Den großen Erfolg, den Louis C. Tiffany mit seinen Glas- und Metallarbeiten in Europa hatte, verdankte er nicht zuletzt dem Kunsthändler Siegfried Bing. Nachdem dieser 1894 Tiffanys Arbeiten in New York kennengelernt hatte, übernahm er das alleinige Vertriebsrecht für Tiffany-Objekte in Europa und präsentierte sie in vielen Ausstellungen. Mit seiner 1895 in Paris eröffneten Galerie „L’Art Nouveau“ wurde Bing zum Sprachrohr des internationalen Jugendstils.

Erworben von Siegfried Bing, L’Art Nouveau, Weltausstellung Paris 1900.

Material/Technik

Favrile-Glas, eingewalzte und aufgelegte Glasfäden, irisiert

Maße ...

Höhe 9 cm, Durchmesser 11,6 cm

Hergestellt ...
... wann [circa]
... wo

Bezug zu Personen oder Körperschaften ...

Bezug zu Orten oder Plätzen ...

Literatur ...

Schlagworte

Hergestellt
New York City
-74.000040.7000db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Geographischer Bezug]
USA
-95.7815551757837.115066058541db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Karte

[Stand der Information: 23.10.2018]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.