museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Jugendstil bis Gegenwart [2011.512]

Schreibmaschine „Continental“

Schreibmaschine „Continental“ (GRASSI Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GRASSI Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Mit „Für Reise, Heim & Beruf. KLEINCONTINENTAL das moderne Schreibzeug für Jedermann“ bewarb 1930 die Firma Wanderer-Werke AG ihre erste Kleinschreibmaschine. Zunehmende Mobilität und auf Bequemlichkeit ausgerichtete Wohnverhältnisse erzeugten bei den Menschen den Wunsch, privaten oder geschäftlichen Schriftverkehr zu Hause sowie auf Reisen auf bequeme und moderne Art zu erledigen. Um dafür ein entsprechendes Schreibgerät anbieten zu können, begann das Chemnitzer Unternehmen 1927 mit der Entwicklung einer kleinen, leichten, transportablen und preiswerten Schreibmaschine. Entscheidend war, dass sie trotz der verkleinerten Bauweise in technischen Belangen den großen Büromaschinen gleichwertig sein sollte. So war es erst 1929 möglich, eine marktreife Kleinschreibmaschine zu produzieren.

Erworben aus der Sammlung Justus Binroth, Berlin, 2011.

Material/Technique

Gusseisen, schwarz lackiert; verchromtes und vernickeltes Metall, Gummi; Kunsttstoff

Measurements

Höhe 11,5 cm, Breite 31 cm, Tiefe 28 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Werksentwurf

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Ausführung

Literature

Keywords

Created Created
1929
Created Created
1933
1928 1935

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.