museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Jugendstil bis Gegenwart [2002.16]

Pendelleuchten

Pendelleuchten (GRASSI Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GRASSI Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

In den 1950er Jahren als „Produktionsgenossenschaft des Gürtler- und Metalldrückerhandwerks Halle“ gegründet, entwickelte sich der Betrieb als „VEB Metalldrücker Halle“ in den 1960er Jahren zum führenden ostdeutschen Hersteller von Leuchten aus Leichtmetall. Die meisten Leuchten waren anonyme Werkentwürfe, die sich an Vorbildern aus Skandinavien orientierten, dessen Wohnkultur auch in der DDR starken Einfluss hatte. Seit den 1970er Jahren entstanden jedoch verstärkt Entwürfe in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule für industrielle Formgestaltung, Burg Giebichenstein. Bis zur Schließung des Betriebs im Jahr 2003 wurden mehrere hundert verschiedene Modelle in hohen Stückzahlen produziert, die noch vor der Wiedervereinigung Deutschlands in viele westeuropäische Länder exportiert wurden. Eine hohe Zahl verschiedener Drückkerne ermöglichte eine Vielfalt an Modellen. Unzählige Variationsmöglichkeiten ergaben sich darüber hinaus, indem gleiche Bauteile additiv zusammengefügt, gedreht oder neu kombiniert wurden. Weitere Modifizierung bestand darin, die Aluminiumoberflächen kupferfarben zu eloxieren oder farbig zu lackieren.
Entwurf: Werkentwürfe unter Mitarbeit der Hochschule für industrielle Formgestaltung Halle/Saale, 1960er und 1970er Jahre
Ausführung: PGH des Metalldrücker- und Gürtlerhandwerks Halle/Saale, ca. 1965 in VEB Metalldrücker Halle umbenannt.
Zweite Leuchte: Inv.Nr. 2009.1692

Schenkungen aus Privatbesitz.

Material/Technique

Aluminium, gedrückt, eloxiert, teilweise lackiert

Measurements

Höhe 21 cm, Durchmesser 26,5 cm

Literature

Keywords

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.