museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Jugendstil bis Gegenwart [2009.1465 a/b]

Tragbares TV-Gerät „Algol 11“

Tragbares TV-Gerät „Algol 11“ (GRASSI Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GRASSI Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Marco Zanuso (1916–2001) und der seit 1958 in seinem Mailänder Büro tätige deutsche Industriegestalter Richard Sapper (1932–2015) entwickelten in den 1960er Jahren mehrere Aufsehen erregende Rundfunk- und TV-Geräte für den italienischen Hersteller Brionvega, so auch den 1964 entstandenen tragbaren Schwarzweiß-Fernseher „Algol 11“. Seine kompakte, abgerundete Form scheint auf den kufenartigen Beinen zu schweben, die charakteristische runde Antenne verstärkt den Eindruck futuristischer Ästhetik. Doch die wohl innovativste Idee bestand darin, den randlosen Bildschirm nach oben zu richten, dem Betrachter entgegen. So ist es möglich, das leichte Gerät fast überall zu platzieren, sogar auf dem Boden. Mobilität war im Raumfahrtzeitalter ein wichtiges Schlagwort und nicht nur auf Autos und Raumschiffe bezogen, sondern auch auf die sich verändernden Wohnformen. Begriffe wie „Wohnlandschaft“ und „Flexibles Wohnen“ umschrieben die neue Freiheit und Abkehr von konventionellen Wohnvorstellungen.

Schenkung aus Privatbesitz, 2009

Material/Technique

Kunststoffe, Glas, Metall

Measurements

Höhe 22 cm, Breite 26,5 cm, Tiefe 28 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Entwurf

Created ...
... Who:

Entwurf

Created ...
... Who:
... When
... Where

Ausführung

Literature

Keywords

Created Created
1964
Created Created
1964
1963 1966

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.