museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Jugendstil bis Gegenwart [2009.1419]

Zwei Gefäße

Zwei Gefäße (GRASSI Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GRASSI Museum für Angewandte Kunst / Christoph Sandig (CC BY-NC-SA)

Description

Die Koreanerin Young-I Kim (*1979) nannte ihre Serie, aus der diese Arbeiten stammen, „Charakterisierte Gefäße“. Die Wesensart eines Menschen, den sie liebt, bestimmte dabei die Gestaltung des jeweiligen Gefäßes. Den Einklang von Gewohnheiten, Eigenarten, Sprechweise, Mimik, Gestik und Körperhaltung übertrug Kim in eine Farbe. Die Form der Gefäße variiert kaum, jedes besitzt jedoch ein anderes Kolorit. Zur Färbung siebte die Künstlerin opakes Emailpulver auf die Oberfläche, brannte das Gefäß bei etwa 980°C und wiederholte diesen Vorgang mehrfach. Schleifen, Polieren und Wachsen bildeten den Abschluss der Bearbeitung.
Elfenbeinfarbenes Gefäß: Inv.Nr. 2009.1420

Erworben von der Künstlerin, Grassimesse 2009.

Material/Technique

Kupfer, emailliert, handaufgezogen, innen blattversilbert

Measurements

Hellblaues Gefäß: Höhe 11,5 cm, Durchmesser 12,5 cm; Elfenbeinfarbenes Gefäß: Höhe 11,5 cm, Durchmesser 14,5 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.