museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Antike bis Historismus [1909.288]

Krug mit Luther und Melanchthon

Krug mit Luther und Melanchthon (GRASSI Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GRASSI Museum für Angewandte Kunst (CC BY-NC-SA)

Description

Der Krug mit dem bauchig gewölbten Gefäßkörper, dem ausgestellten Fuß und der zurückspringenden Lippe entstand um 1620/25 in Creussen, einem traditionsreichen Töpferort südlich von Bayreuth. Auf seiner Wandung befinden sich vier von Rollwerkkartuschen gerahmte und jeweils paarweise angeordnete Brustbildnisse von Melanchthon und Luther mit jeweiligen Beischriften. Dazwischen sind fünf Hermenpilaster, die die Darstellungen rahmen. Als direkte Vor lagen der Bildnisse dienten die 1559 von Lucas Cranach d. J. angefertigten Porträts. Im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe hat sich eine 1614 datierte und mit „CV“ (für den Creussener Töpfer Caspar Vest) bezeichnete Model mit der Darstellung Melanchthons erhalten. Auch hier sind in der Rollwerkkartusche die Buchstaben „S“ und „D“ zu erkennen. Sie werden als Signum des bedeutenden Medailleurs Sebastian Dadler (1586–1657) gedeutet, der sich um 1614 in Creussen aufgehalten haben soll und die Modeln möglicherweise für Vest angefertigt hat. Bemerkenswert ist, dass noch 100 Jahre nach der Veröffentlichung der Thesen Luthers die beiden bedeutendsten Akteure dieser Zeit auf Objekten der angewandten Kunst dargestellt wurden – ein Zeichen ihrer großen Wertschätzung und historischen Bedeutung.

Vermächtnis Antonie Schlick­-Schumann, 1911. Ehemals Slg. Adalbert von Lanna, Prag

Material / Technique

Steinzeug, Salzglasur; Silbermontierung; Zinn (Medaille)

Measurements ...

Höhe 14 cm (16,8 cm mit Deckel), Durchmesser 13,4 cm

Was imaged ...
... who:
Was imaged ...
... who:

Relation to places ...

Relation to time ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2018/03/05]

Usage and citation

Cite this page
CC BY-NC-SA
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.