museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Niesky Johann-Raschke-Haus Stadtgeschichte [97/08]

Niesky Kreuzung - Auf der Flucht nach 1945

Niesky Kreuzung - Auf der Flucht nach 1945 (Museum Niesky CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Museum Niesky (CC BY-NC-ND)

Description

Das Aquarell wurde von dem Künstler Helmut Mönch angefertigt und zeigt eine weinrot gekleidete Person mit Hut, die mit einem Pferdegespann auf einer Kreuzung vermutlich im Dunkeln unterwegs ist, da die Fenster der Gebäude im Hintergrund erleuchtet scheinen und das Pferd sich kaum von seiner Umgebung abhebt. Auch hinter dem Fuhrwerk, für den Betrachter unsichtbar, befindet eine Lichtquelle. Das Signum des Künstlers "HMönch" befindet sich auf dem Bordstein unter dem Straßenschild "Vorfahrt beachten".
Das Aquarell ist vermutlich zur besseren Stabilität auf einem Zeichenkarton befestigt. Auf diesem befindet sich unter dem Bild die Bleistiftnotiz "54" auf der linken und "Niesky Kreuzung" auf der rechten Seite.

Material / Technique

Zeichenkarton / Lasur

Measurements ...

Länge: 250 mm, Breite: 400 mm

Drawn ...
... who:
... when
... where

Tags

[Last update: 2018/12/12]

Usage and citation

Cite this page