museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Barockschloss Delitzsch [VI-17122 K]

Stadtmodell

Stadtmodell (Museum Barockschloss Delitzsch CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Barockschloss Delitzsch (CC BY-NC-SA)

Description

Auf einer Grundplatte hat Wittig 327 Bürgerhäuser d. Altstadt v. Delitzsch massstabsgetreu (1: 500) in der Situation um 1600 nachgebildet. Das Modell zeigt sehr gut das Funktionsgefüge und die Infrastruktur der mitteralterlichen Stadt: Markt, Strassen, Plätze, die Kirchen, öffentliche Gebäude wie Rathaus u. Stadtschreiberhaus u.a. sowie der Wehranlage. Auf dem Modell ist sehr gut der südliche Teil der Wehranlage mit Stadtmauer einschl. Wehrgang, Wachtürmen, Bastionen für die Kanonen sowie der Wallgraben mit Zwinger zu erkennen. Die beiden stattlichen Tortürme, Breiter u. Hallescher Turm, begrenzen das Modell im Westen u. Osten. Markant ist auch der von der Stadt durch eine gesonderte Mauer getrennte Schlossbereich einschliesslich Schlossgarten. Das Modell weist zusätzlich einen kleinen Plan d. Altstadt auf, in dem 29 wichtige Gebäude oder Plätze markiert und in der Legende namentlich aufgeführt sind, um
sie so besser auf dem Modell wiederzufinden.
Ortsansicht (Delitzsch um 1600)

Material / Technique

Holz & Leim & Pappe & Farbe / aufgeleimt

Measurements ...

H: 15 (ca. ) cm / B: 136 (Grundplatte) cm / L: 106 (Grundplatte) cm

Created ...
... who:
... when
... where

Relation to places ...

Tags

[Last update: 2017/08/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.