museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Steinarbeiterhaus Hohburg [2018_0173]

Tante - Emma - Gemischtwarenladen

Tante - Emma - Gemischtwarenladen (Museum Steinarbeiterhaus Hohburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Steinarbeiterhaus Hohburg / Lore Liebscher (CC BY-NC-SA)

Description

Die Ladeneinrichtung stammt zu einem Teil aus dem Nachbardorf Röcknitz aus einer ehemaligen Drogerie, die Anfang der 1990er Jahre geschlossen worden war. Der andere Teil der Einrichtung kommt aus einem Gemischtwarenladen in Thallwitz, der noch bis Ende 1999 geöffnet war. Die Möbel wurden im Museum zu einem Laden kombiniert.
Alle weiteren im Laden vorhandenen Objekte wurden in Kleinarbeit vom Museum zusammengetragen.
Gemischtwarenläden waren typisch für den ländlichen Raum. Es wurde „alles Mögliche“ verkauft. Die Produktpalette reichte von Nahrungsmitteln über Haushaltschemie und Hausrat bis hin zu Spezialitäten wie Kaffee oder Kakao. Im Gegensatz zu heute waren viele Waren lose und wurden vom Krämer vor Ort abgewogen und in entsprechende Tüten, Gläser und andere Behältnisse gefüllt.
Als besonders wichtig für das Museum werden die verschiedenen Reklametafeln aus der Region, wie für das Wurzener oder Cannewitzer Bier angesehen, ebenso die Bonbondosen und Bonbon-Glasständer der Firma Henze aus dem benachbarten Eilenburg, sowie ein Musterbuch für Tüten, welches auf dem Dachboden des ehemaligen Konsums in Hohburg gefunden wurde.

Material/Technique

Verschiedenes

Created ...
... When [About]

Möbel

Created ...
... When

Waren und Behältnisse

Keywords

Created Created
1900 - 1950
Created Created
1890
1889 1952

Object from: Museum Steinarbeiterhaus Hohburg

Im Porphyrhügelland an der Mulde entstanden seit dem Bau der ersten deutschen Ferneisenbahn von Leipzig nach Dresden ab Mitte des 19. Jahrhunderts ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.