museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Fayencen [1947.48]

Teetischplatte

Teetischplatte (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Esther Hoyer (CC BY-NC-SA)

Description

Achteckige Tischplatte mit leicht erhöhtem, profiliertem Rand.
In der Mitte des Spiegels das von zwei steigenden Löwen gehaltene Wappen des Christian Franz Theodor Freiherr von Fürstenberg (1689–1755). In der Mitte des Wappens zwei Querbalken. Über dem Wappen eine neunzackige Krone. Am Rand reiche Bordüre aus Maskarons, Vögeln, Füllhörnern und Blütenarabesken. An den vier abgeschrägten Ecken ein Spiegelmonogramm mit den Initialbuchstaben „C“ und „D“ und weiteren, bisher nicht identifizierten Buchstaben.
An den Kanten Glasurfehlstellen, Abreibungen auf der Innenfläche.
Ohne Marke

Ankauf von Gustav Werner, Leipzig, 1947

Material/Technique

Fayence, Scherben rötlich, Glasur weiß, Inglasurbemalung in Blau

Measurements

Länge: 46,5 cm, Breite: 62,5 cm, Höhe: 4,5 cm

Created ...
... Who: [Probably]
... When [About]
... Where [Probably]

Relation to people

Literature

Keywords

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.