museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Fayencen [2001.393 ]

Walzenkrug

Walzenkrug (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Esther Hoyer (CC BY-NC-SA)

Description

Zylindrischer Walzenkrug mit leicht gebauchter Wandung und breitem Bandhenkel. Am Boden schlaufenförmige Abschneidespuren.
Auf der pilasterartig unterteilten Wandung drei vierpassig geschweifte, mit einer feinen blauen und einer breiten gelben Linie umrandete und mangan jaspierte Kartuschen, jeweils mittig mit einer Blüte dekoriert. Dazwischen Behangmuster aus stilisierten Floralornamenten. Unterhalb des Mündungsrandes vier grüne Horizontallinien, die durch das zungenartige „Henkelfeld“ unterbrochen werden. Unterhalb der Kartuschen ebenfalls vier grüne Linien. Mangan jaspierter Henkel.
Glasurabplatzungen am Stand und an der Oberseite des Henkels. Kratzspuren an der Wandung. Ausbrüche am oberen Rand.
Ohne Marke

Deckel mit kugelförmiger, mittig mit Wulstring versehener und von Spitze bekrönter Daumenrast aus Zinn.
Deckelmontierung stark gelockert, Zinnmontierung am Fuß fehlend (?).
Ohne Marke
Auf der Oberseite des Deckels Gravierung: „IH“, „HM“ und „1800“

Vermächtnis Charlotte Lägel, Leipzig, im Gedenken an ihre Eltern Mathilde und Willy Lägel, 2001

Material / Technique

Fayence, Scherben ockerfarben/rötlich, Glasur weiß, Inglasurbemalung in Blau, Grün, Gelb, Manganviolett und Eisenrot; Zinnmontierung

Measurements ...

Höhe: 19,2 cm (mit Montierung: 25 cm), Durchmesser: 11 cm

Created ...
... who:
... when [about]
... where

Literature ...

Tags

[Last update: 2018/10/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.