museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Gesteine und Fossilien der Oberlausitz [III 2451 C]

Braunkohle mit Pflanzenresten (Silicophyllum heerlenense und Graminophyllum wagneri)

Braunkohle mit Pflanzenresten (Silicophyllum heerlenense und Graminophyllum wagneri) (Museum der Westlausitz Kamenz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Robert Michalk (CC BY-NC-SA)

Description

Die kleinen, lanzettförmigen Blättchen von Silicophyllum heerlenense, einer "zweikeimblättrigen Pflanze unbekannter Zugehörigkeit", werden maximal 2,5 x 0,5 cm groß. Das Laubgewächs besiedelte als niedriger Strauch trockenere Grasmoore. Im selben Braunkohlen-Stück fanden sich Gewebereste, die als Graminophyllum wagneri beschrieben wurden und vermutlich den Süßgräsern nahestehen. Die Probe führt weiterhin individuenreiches Süßwasserplankton und Torfmoos-Sporen (Sphagnumsporites) mit einem Anteil bis zu 40 %. Gefunden wurde das Stück in der sogenannten "Fuchsroten Kohle“ des Unterflözes.

Material/Technique

Neogen-Flora

Measurements

7 x 6,5 x 1 cm

Found ...
... When
... Where

Relation to time

Literature

Keywords

[Relation to time] [Relation to time]
-23030000 - -5332000
Found Found
1959
-23030001 1961

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.