museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Niesky Johann-Raschke-Haus Herrnhuter Brüdergemeine Bildungs- und Erziehungswesen der Brüdergemeine [159/18]

Synode in Herrnhut

Synode in Herrnhut (Museum Niesky CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Museum Niesky (CC BY-NC-ND)

Description

Das Foto zeigt eine Versammlung der Brüdergemeine mit etwa 90, ausschließlich männlichen, Teilnehmern. Die Versammelten sitzen an Schreibbänken und blicken in die Kamera.

Mit einem blauen Punkt wurde Friedrich Drexler markiert. Auf der Rückseite befindet sich die handschriftliche Beschriftung „Synode in Herrnhut Punkt: Friedrich Drexler“. Karl Friedrich Drexler (1858-1928) war von 1899-1924 Rektor des Pädagogiums Niesky.

Synoden sind regelmäßig alle zwei Jahre stattfindende Zusammentreffen von gewählten Vertretern der Gemeinden einer Provinz. Die Delegierten stimmen über die Richtlinien der Gesamtarbeit der Brüdergemeine ab und regeln wichtige Leitungsfunktionen.

Material/Technique

Papier / Fotografie

Measurements

Länge: 88 mm, Breite: 136 mm

Image taken ...
... When [About]
... Where

Relation to people

Keywords

Object from: Museum Niesky Johann-Raschke-Haus

Das Museum Niesky untergliedert sich seit 2014 in die Häuser Konrad-Wachsmann-Haus als Fachmuseum zum Historischen Holzhausbau und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.