museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Fayencen [V 7591 a-c]

Fliesentableau

Fliesentableau (Grassi Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Grassi Museum für Angewandte Kunst / Karola Bauer (CC BY-NC-SA)

Description

Großes Fliesentableau aus ehemals 28 quadratischen Fliesen, davon heute noch 25 erhalten, auf Holzbrett fixiert: 13 Fliesen mit einer von drei konzentrischen Kreisen eingefassten Darstellung einer gefußten Henkelvase mit drei symmetrisch angeordneten Blüten, in den Ecken stilisiertes Wan-Li-Dekor; 12 Fliesen mit einer von zwei konzentrischen Kreisen eingefassten Darstellung unterschiedlicher Gebäude in Landschaft (z. B. einzelnes Haus, mehrere Gebäude, Turm, Kirche, Brücke). Der Himmel leicht bewölkt, in den Ecken Spinnenköpfchen. Die Fliesen in alternierender Anordnung.
Zahlreiche Glasurabplatzungen und kleine Ausbrüche an den Kanten. Zwei Fliesen nur als Fragment erhalten. Ein Segment von vier Fliesen abgebrochen.

Überweisung vor dem Umbau der Villa Credner/Herfurth, Karl-Tauchnitz-Straße 11, Leipzig, 1997

Material / Technique

Fayence, Scherben ockerfarben, Glasur weiß, Inglasurbemalung in Manganviolett

Measurements ...

Einzelfliese: Höhe: 13 cm, Breite: 13 cm, Tiefe: 0,7 cm Tableau: Höhe: 52,5 cm, Breite: 79,8 cm

Created ...
... when
... where [probably]

Literature ...

Tags

[Last update: 2018/11/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.