museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf Perlmutter [PM 935]

Muschelschalenhälfte der Japanischen Kuhmuschel

Muschelschalenhälfte der Japanischen Kuhmuschel (Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf / Lore Liebscher (CC BY-NC-SA)

Description

Muschelschalenhälfte einer Japanischen Kuhmuschel. Auf der Innenseite befindet sich eine händische Aufschrift in Kurrent mit Bleistift: "Kuhmuschel, Land Japan".
Die Kuhmuschel (Hyriopsis schlegeli) ist eine Süßwassermuschel, die bis zu 20 cm lang wird. Ihr Perlmutter wird zur Herstellung von Schmuck genutzt. Verbreitet ist sie vor allem im Biwa-See (Japan). Dort wird sie auch zur Perlenzucht verwendet.

Material/Technique

Perlmutter

Measurements

2,5 x 12,6 x 8 cm

Collected ...
... When [About]
... Where [Probably]

Keywords

Object from: Perlmutter- und Heimatmuseum Adorf

Im einzigen heute noch erhaltenen Stadttor des Vogtlandes befindet sich neben einer äußerst interessanten Ausstellung zur Geschichte der über ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.