museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Naturkunde Chemnitz Petrographie [P4090]

Peperit

Peperit (Museum für Naturkunde Chemnitz RR-F)
Provenance/Rights: Museum für Naturkunde Chemnitz / Steffen Trümper / Museum für Naturkunde Chemnitz (RR-F)

Description

Dieser rund 300 Millionen Jahre alte Peperit stammt aus dem Steinbruch Mammendorf westlich von Magdeburg. Er ist ein Produkt intensiven Vulkanismus, wie er auch für Chemnitz nachgewiesen werden konnte.
Perperite bilden sich, wenn sich heiße Gesteinsschmelze unterhalb der Erdoberfläche mit feuchtem Sediment vermischt. Das Magma steigt in der Erdkruste auf und bleibt nahe der Oberfläche im Sedimentstapel stecken und dringt in diesen ein. In so geringer Tiefe können Gesteinsablagerungen noch wasserhaltig und nicht verfestigt sein. Trifft die heiße Schmelze auf das Wasser, kommt es zu Dampfexplosionen, wodurch die Durchmischung von Schmelze und Sediment begünstigt wird. Im Peperit des Museums für Naturkunde Chemnitz ist grün-roter Schluffstein zu erkennen, der mit Mandelstein durchmischt ist.

Material/Technique

Naturobjekt präpariert

Measurements

L40,5xB29xT14 cm, 13 kg

Found ...
... Where

Keywords

Object from: Museum für Naturkunde Chemnitz

Das Museum für Naturkunde in Chemnitz ist eines der größten naturwissenschaftlichen Museen in Sachsen. Seine Anfänge liegen in der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.