museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Naturkunde Chemnitz Wirbeltiere [I1955A]

Waschbär / Procyon lotor

Waschbär / Procyon lotor (Museum für Naturkunde Chemnitz RR-F)
Provenance/Rights: Museum für Naturkunde Chemnitz / Punctum / Bertram Kober (RR-F)

Description

Der Waschbär stammt aus Nordamerika. Er zählt in Europa zu den Neozoon. Als nachtaktives Raubtier jagt er im Frühjahr vorwiegend Insekten, Würmer, Käfer. Im Herbst nimmt er kalorienhaltige pflanzliche Kost wie Obst und Nüsse zu sich. Der Waschbär besiedelte ursprünglich gewässerreiche laub- und Mischwälder. Inzwischen gibt es zahlreiche verstädterte Tiere, die in Gartensparten und auf Dachböden in Chemnitz für Aufregung sorgen.

Material/Technique

Naturobjekt präpariert

Measurements

Auf Baumstumpf sitzend H130xB40xT58 cm

Created ...
... Who:
Found ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum für Naturkunde Chemnitz

Das Museum für Naturkunde in Chemnitz ist eines der größten naturwissenschaftlichen Museen in Sachsen. Seine Anfänge liegen in der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.