museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig Dänisches Design von Jugendstil bis Gegenwart [1930.189]

Schale

Schale (GRASSI Museum für Angewandte Kunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GRASSI Museum für Angewandte Kunst / Bertram Kober / PUNCTUM (CC BY-NC-SA)

Description

Die Ausstellung „Europäisches Kunstgewerbe 1927“ war als Internationalisierungsschub der 1920 begründeten hauseigenen Grassimessen geplant – mit Erfolg. Bis 1933 sowie 1935 und 1941 blieben die dänischen Aussteller der Grassimesse treu. Insbesondere Bing & Grøndahl trat hier mehrfach hervor. Zwischen 1928 und 1935 wurden für die Sammlungen des Museums auf den Grassimessen insgesamt 26 dänische Positionen erworben – darunter auch diese für den Funktionalismus typische, geometrisch reduzierte Schale, bei der der dunkel abgesetzte Fuß einen dezenten Kontrast zur blauen Wandung der Schale setzt.

Erworben vom Hersteller auf der Grassimesse, Herbst 1930
1930.189

Material/Technique

Porzellan, glasiert

Measurements

7,1 x 9,5 x 9,5 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Kaum fünf Gehminuten vom zentralen Augustusplatz entfernt, liegt das weitläufig angelegte, zwischen 1925 und 1929 erbaute Grassimuseum. Das ...

Contact the institution

[Last update: 2019/11/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.