museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Bergbaumuseum Oelsnitz / Erzgebirge [VI/00/1895/T]

Walzenschrämmaschine

Walzenschrämmaschine (Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge (CC BY-NC-SA)

Description

Elektrisch betriebenes mehrteiliges Aggregat zum Abbauen der Steinkohle. Auch Walzenschrämlader genannt. Maße der Walze: Breite 55 cm, Durchmesser 67 cm. Die Walze ist bestückt mit Meißeln, die in angeschmiedeten Halterungen befestigt sind. Walze ist seitlich an einem Getriebeteil angebracht. Dieser Teil ist insgesamt 4,20 m lang und besteht aus Getriebe, Motor und Winde. Diese Maschinenteile sind zu 2,65 m mit Stahlblech verkleidet. Der Windenteil ist 1,55 m sichtbar und besteht aus zwei Zahnrädern, Stahlhalterung und einer Kette. Die Kette ist zwischen die Zahnräder eingelegt und verläuft dann 8 m am Kohlenstoß, an der Strosse entlang.

Material / Technique

Eisen & Stahl / geschmiedet & geschweißt & genietet

Measurements ...

H: 65 cm / B: 95 cm / L: 420 cm

Created ...
... who:
... when [about]
... where

Tags

[Last update: 2015/10/18]

Usage and citation

Cite this page
CC BY-NC-SA
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.