museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Ortsgeschichte [1956-1465]

Zum Königsschießen Groß- und Neuschönau 1864

Zum Königsschießen Groß- und Neuschönau 1864 (Deutsches Damast- und Frottiermuseum CC BY-NC-ND)
Provenance/Rights: Deutsches Damast- und Frottiermuseum (CC BY-NC-ND)

Description

Unverkennbar finden auf diesem Ölgemälde nationale Tendenzen und eine patriotische Stimmung ihren Ausdruck: drei Männer versammeln sich unter einer wehenden Fahne in den Farben schwarz-rot-gold. Nachdem im Jahre 1813 der Lützowsche Freikorps in diesen drei Farben gegen die französische Fremdherrschaft gekämpft hatte, erlangten sie – zunächst von der deutschen Burschenschaftsbewegung aufgegriffen – als „Freiheitsfarben“ hohe Symbolkraft. Nach Niederschlagung der Märzrevolution 1848/49 waren sie aus dem öffentlichen Leben verbannt worden. Doch 1863 wurde die schwarz-rot-goldene Flagge auf dem deutschen Fürstentag in Frankfurt gehisst. Dieses Ereignis war möglicherweise Anlass für Carl Weber – Großschönauer Schützenkönig von 1863 – dieses Motiv in Auftrag zu geben.

Material/Technique

Öl auf Leinwand

Measurements

106,4 x 91,8 x 2,5 cm

Painted ...
... When

Keywords

Object from: Deutsches Damast- und Frottiermuseum

Das Deutsche Damast- und Frottiermuseum Großschönau bewahrt die einzigartige Textilgeschichte des Ortes, die von überregionaler Ausstrahlungskraft ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.