museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Archäologie [IV 0447]

Schale

Schale (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Robert Michalk (RR-F)

Description

In kleinen Teilen mit Gips ergänzte Schale mit leicht abgesetztem Flachboden und gewölbt konischer Wandung mit einziehendem, verdicktem Rand. Die Randoberseite ist mit etwa kreuzständigen kurzen Schrägriefengruppen verziert. Diese typische Schalenform der früheisenzeitlichen Billendorfer Kultur erscheint an verschiedenen Stellen innerhalb der Grabausstattung. Am prominentesten ist ihre Funktion als umgedreht aufgesetzte Deckschale auf der in ein Tuch gehüllten Urne. Die Schale erinnert so an einen großen Hut und die Urne symbolisiert den Körper des Ahns. Da für die vorliegende Schale aus Ostro der Fundzusammenhang nicht dokumentiert ist, kann man ihre ehemalige Stellung im Grab nicht mehr ermitteln.

Material/Technique

Keramik

Measurements

Height
8 cm
Diameter
25 cm
Created ...
... When
Found ...
... Where

Keywords

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.