museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Archäologie [IV 0459]

Rassel

Rassel (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Robert Michalk (RR-F)

Description

Eiförmige Tonrassel, gebrochen und geklebt, Rasselelemente fehlen. Verschieden geformte Tonrasseln sind seltene aber regelmäßige Funde innerhalb der Lausitzer Kultur v. a. ab der Jüngstbronzezeit (ca. 1050 v. Chr.) bis in die jüngere Früheisenzeit (ca. 550 v. Chr.). In vollständig erhaltenen Stücken finden sich als Rasselelemente Tonkügelchen, Steine oder Samenkörner. Die Objekte werden als Musikinstrumente gedeutet, Funde aus Gräbern lassen auf eine Verwendung der Instrumente während der Begräbniszeremonien schließen.
Unser Stück stammt als Altfund ohne genauere Angaben aus Ostro, wird also wahrscheinlich vom dortigen bekannten Gräberfeld der Lausitzer Kultur stammen.

Material/Technique

Keramik

Measurements

Height
5,1 cm
Diameter
4,1 cm
Created ...
... When
Found ...
... Where

Keywords

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.