museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Archäologie [IV 0935]

Steinaxt

Steinaxt (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Robert Michalk (RR-F)

Description

Schneidenbruchstück eines durchlochten Schuhleistenkeils aus grau-grünem Hornblendeschiefer. Der Nacken ist am Schaftloch, der schwächsten Stelle, abgebrochen. Die Oberseite ist leicht konvex, die Unterseite gerade ausgebildet. Die Außenseiten biegen leicht bogenförmig am konischen Schaftloch um. Die aufgrund ihrer charakteristischen Form Schuhleistenkeile genannten Hacken, die wohl hauptsächlich für die Holzbearbeitung genutzt wurden, treten sowohl gelocht als auch ungelocht auf.
Im Mittelelbe-Saale-Gebiet können sie in das Früh- und beginnenden Mittelneolithikum
eingeordnet werden (Stichbandkeramik, Rössener und Gaterslebener Kultur).

Material/Technique

Stein, Hornblendeschiefer

Measurements

Length
15 cm
Width
6,1 cm
Height
4,2 cm
Created ...
... When
Found ...
... Where

Keywords

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.