museum-digitalsachsen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum der Westlausitz Kamenz Sammlung Archäologie [IV 1643]

Tonpferdchen

Tonpferdchen (Museum der Westlausitz Kamenz RR-F)
Provenance/Rights: Museum der Westlausitz Kamenz / Robert Michalk (RR-F)

Description

Kleine Tierfiguren aus Ton (organisches Material wie Holz hat sich nur selten erhalten)waren bei den Kindern des Mittelalters beliebtes Spielzeug und werden regelmäßig in Stadtgrabungen gefunden. Besonders geschätzt waren offenbar kleine Pferdchen, die z. T. auch mit Reitern/Rittern ausgestattet waren. Die schlichte Formensprache unseres leicht beschädigten Exemplars vom Kamenzer Schlossberg ist durchaus typisch. Der helle Ton ist mit einer bräunlichen Glasur überzogen. Im vorderen Rumpfteil befindet sich eine vor dem Brand eingebrachte Durchbohrung, die die Befestigung eines kleinen Stocks oder eines Stricks erlaubte.
Die mitgefundene Keramik erlaubt eine Datierung in das 13. oder 14. Jahrhundert.

Material/Technique

Keramik

Measurements

Length
4,4 cm
Height
4,3 cm
Created ...
... When
Found ...
... Where

Literature

Keywords

Object from: Museum der Westlausitz Kamenz

Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.